Kundenservice 04832-985 900 0
kostenfreie Lieferung (innerhalb Deutschlands)
Montag - Freitag : 10.00 - 17:00 Uhr

Owatrol - D1 Pro

Fallstudien sind eines unserer liebsten Dinge! Wir denken es gibt keine bessere Möglichkeit, das Potential von Owatrol Produkten aufzuzeigen, als an einem Vorher- Nachher Vergleich! Heute demonstrieren wir IPE Terrassenschutz mit einem unserer weniger bekannten Produkte namens D1 Pro, neben einem unserer Favoriten, Net-Trol.

Falls Sie sich bereits mit unserer symbiotischen Partnerschaft Net-Trol und Textrol vertraut gemacht haben, wird es Sie freuen, dass die Vorbereitung der Terrasse, sowie die Anwedung von NET-TROL exakt die gleiche beim Verwenden von D1 Pro ist. Sie können auf diesem Foto sehen, dass das Holz zuerst mit Net-Trol gesäubert wurde, um Dreck und Schmutz zu entfernen und die natürliche Farbe des Holzes wiederherzustellen. Da es vorher gänzlich unbehandelt war, brauchten wir keine Beize o.ä., aber wenn Ihre Terrasse derzeit beschichtet ist oder in der Vergangenheit gewesen ist, können Sie Aquanett verwenden, um Holzöle-, oder Prepdeck um andere Beschichtungen zu entfernen.

IPE-Deck-VOR

Reinigung und Vorbereitung eines IPE-Decks für das Finishing

Vor der Verwendung von Net-Trol müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Oberfläche von Schmutz gereinigt ist - einmal ordentlich Fegen sollte ausreichen. Die Oberfläche muss dann nass gemacht werden und Net-Trol sollte dann mit einer steifen Bürste in die Oberfläche geschrubbt und für ca. 20 Minuten stehengelassen werden. Danach sollte es abgespült werden und zeitgleich mit einem steifen Pinsel geschrubbt werden - versuchen Sie es zeitgleich mit hohem Wasserdruck zu spülen (ein Hochdruckreiniger ist ideal, aber ein Gartenschlauch reicht aus). Ihre Oberfläche muss dann für mindestens 48 Stunden vollständig trocknen, bevor Sie weitermachen.

Warum Owatrol D1 Pro verwenden?

Wir haben uns hier dafür entschieden, das IPE-Deck mit Owatrol D1 Pro zu behandeln, da es ein Produkt aus unserem professionellen Sortiment ist. Es ist ein sättigendes Holzöl für Laubhölzer, welches eine langanhaltende natürliche Ausstrahlung und fortschrittlichen UV-Schutz bietet. Dieses Produkt eignet sich besonders für den Einsatz in stark benutzten Bereichen wie Gartendecks, Terrassen und für Bereiche, die hartem Wettereinfluss ausgesetzt sind, da seine langlebige Oberfläche in den kommenden Jahren mit minimalem Wartungsaufwand geschützt werden kann. Es ist auch ideal für dichte, ölige oder fettige Hölzer, die mit sättigenden Produkten schwer zu imprägnieren sind, da D1 Pro hervorragende Holzdurchdringung bietet und auch diese schwierigeren Hölzer von innen schützen kann.

Als solches war es perfekt für dieses Projekt, da IPE Decking ein extrem harter Holzboden ist (ca. 3 mal härter als Eiche!). Viele Standardprodukte wären nicht in der Lage gewesen, eine ausreichende Sättigung in einem so harten Holz bereitzustellen und würden daher nicht den lang anhaltenden Schutz bieten, der von D1 Pro angeboten wird.

Veredeln eines Decks mit D1 Pro

Owatrol D1 Pro ist ein sättigendes Holzölschutz, das bedeutet, dass sein Platz innerhalb des Holzes nicht oben auf ist, sondern tief im Holz. Um ein Sättigungsöl anzuwenden, müssen Sie "nass auf nass" Schichten auftragen, was bedeutet, dass die Oberfläche zwischen den Schichten nicht trocknen darf. Wenn dies geschehen sollte, würde D1 Pro Öl, welches bisher absorbiert worden ist anfangen zu arbeiten und verhindern, dass weiteres D1 PRO in das Holz eindringt! Das klingt ein wenig beängstigend, aber sollte es nicht. Der Schlüssel ist, auf kleinen Abschnitten (ein Bereich, der in etwa 15 Minuten abgeschlossen werden kann) zu arbeiten. Sie müssen den ersten Anstrich auftragen und ihn für ungefähr 15-20 Minuten aufnehmen lassen, aber lassen Sie ihn nicht trocken werden. Man macht dann am nächsten Abschnitt weiter, wenn kein Öl mehr absorbiert werden kann und das Holz gesättigt ist. Danach sollte sichergestellt werden, dass kein überschüssiges ÖL auf der Oberfläche liegt - bürsten Sie es ggf. ab um glänzende Flecken zu verhindern. Achten Sie darauf längs entlang der Dielen zu arbeiten und immer ein ganzes Brett auf einmal - nie aufhören in der Mitte eines Brettes - dies verhindert eine unebene Abdeckung mit dem ÖL.

Sobald dies abgeschlossen ist, haben Sie eine langfristig geschützte Terrasse die minimale Wartung erfordert. Regelmäßiges Waschen mit Net-Trol ist optional, wird aber helfen, das Aussehen Ihres Decks zu erhalten. Das Aussehen des Decks wird allmählich im Laufe der Zeit aufhellen und wenn es zu einer grauen Farbe zurückkehrt, ist es Zeit für einen Nachstreichen. Sie wenden es in genau der gleichen Weise an, aber normalerweise sind nur 1-2 Anstriche notwendig. Sie können auch einen Instandhaltungsanstrich in einem nur kleinen Bereich vornehmen, wenn das alles ist was notwendig ist - ohne Schleifen oder Abisolieren!

IPE-Deck-D1-Pro-After

Wie Sie sehen können, sind die Ergebnisse atemberaubend und dieses Deck wird für Jahre von Schäden durch UV-Strahlung und Feuchtigkeit geschützt sein. Darüber muss nur minimaler Wartungsaufwand betrieben werden, und wenn das Deck an einigen Stellen wo es viel begangen wird benutzt aussieht, kann es ganz einfach ausgebessert werden, ohne das gesamte Deck neu zu streichen!